Strassen Trainings

Grundlagen

Gerade für Anfänger und Wiedereinsteiger ist bewusstes, sicheres Motorradfahren das der Schlüssel für einen unbeschwerten Motorrad-sommer. Mehr und mehr möchten aber auch Fahrer mit hinreichender Fahrpraxis zu Saisonbeginn ihre Kenntnisse auffrischen, sich richtig fit machen.

Fortgeschrittene

Dieser Kurs ist ideal für den Saisoneinstieg und für Teilnehmer/Innen) die schon ein oder mehrere Grundlagentrainings absolviert haben. Hier gibt es eine Mischung aus Grundkurs mit anspruchsvolleren Übungen und dem Kurventraining (ohne Videoanalyse). Der Kurs füllt die Lücke zwischen den beiden Trainingsformen und ist nicht als Ersatz sondern als Ergänzung, vor allem für den Einstieg im Frühjahr, gedacht.


Sicherheits-/ Kurventraining

Wir führen ein speziell auf die Teilnehmer abgestimmtes Kurventraining durch. Wir setzten voraus, dass die Teilnehmer schon ein oder mehrere Sicherheitstrainings absolviert haben. Nach der Begrüssung und Einleitung fahren wir auf kleinen kurvigen Straßen durch den Schwarzwald.

Bremsen in der Kurve * neu

Neues Trainingskonzept , um das Bremsen in der Kurve „unter Anleitung“ und „vorsichtig“ zu lernen. Nur für Teil-nehmer-/innen die keine Anfänger mehr sind und schon einige Kilometer an Erfahrung besitzt und innerhalb der letzten zwei Jahre schon ein Grundlagentraining bei Motorradsicherheitstraining Stehlin absolviert haben. Das Motorrad muss mit  Antiblockiersystem (ABS) ausgerüstet sein (Kurven-ABS ist nicht erforderlich).


Senioren

Wir von Motorradtraining

Stehlin bieten einen Kurs für mobile, jung gebliebene Seniorinnen und Senioren Ü-60. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Spät-/ Wieder-einsteiger/Innen oder um Motorradfahrer/Innen handelt, die es einfach etwas gemütlicher angehen lassen wollen.

Frauen

Unsere eintägigen Sicherheitstrainings werden in der Regel von Frauen und Männern gleichermassen besucht. Als weitere Kursvariante bieten wir ein Motorradsicherheitstraining an, das ausschliesslich den Motorradfahrerinnen vorbehalten ist.